HOMÖOPATHISCHES ARZNEIMITTEL BEI LIKORIA (Vaginalausfluss)

Leukorrhoe (Likoria), ein medizinischer Begriff für vaginalen Ausfluss, bezeichnet die Flüssigkeitsausscheidung aus der Vagina. Die tägliche Sekretion einer kleinen Menge dieser Flüssigkeit befeuchtet die Vagina, reinigt sie durch die Entfernung abgestorbener Zellen und schützt vor Infektionen. Vaginaler Ausfluss ist oft normal und kann je nach Zeitpunkt des Menstruationszyklus flüssig, weiß, durchsichtig, wässrig, klebrig oder eine Kombination davon sein.

großes 543980 Bild1
HOMÖOPATHISCHES ARZNEIMITTEL BEI LIKORIA (Vaginalausfluss) 3

Vaginaler Ausfluss kann jedoch die Folge eines medizinischen Problems wie einer Vaginalinfektion sein, wenn er von unangenehmem Geruch, Juckreiz, Brennen, Schmerzen oder Veränderungen in Farbe und Konsistenz begleitet wird. In diesem Fall ist ärztliche Hilfe erforderlich, um die Ursache auszuschließen. Homöopathische Behandlungen gegen Leukorrhoe, die aus natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden, sind völlig risikofrei und haben keine negativen Nebenwirkungen.

URSACHE

Vaginaler Ausfluss ist eine Folge physiologischer Veränderungen wie Veränderungen des Östrogenspiegels, sexueller Erregung, Antibabypillen, Eisprung und Schwangerschaft. Es ist jedoch wichtig, sich über alle Infektionen im Klaren zu sein, die möglicherweise mit Leukorrhoe behandelt werden müssen.

  • Bakterielle Vaginose
  • Genitalherpes
  • Trichomoniasis (Eine parisitische Infektion)
  • Hefe-Infektion
  • Entzündliche Erkrankungen des Beckens (PID)
  • Vaginitis usw.

SYMPTOM

  • Juckreiz in der Vulva
  • Dicker gelber Ausfluss
  • Wunde und schmerzhafte Genitalien
  • Schmerzhafter Geschlechtsverkehr
  • Übelriechender Ausfluss usw.

HOMÄOPATHISCHES ARZNEIMITTEL GEGEN LEUKORRHOE (LIKORIA)

SEPIA

Das wirksamste homöopathische Mittel gegen Leukorrhoe (Likoria) ist Sepia, das verwendet wird, wenn der Vaginalausfluss milchig weiß oder gelblich-grün gefärbt ist. Manchmal konnte es sogar mit Blut befleckt sein. Der Ausfluss hat einen unangenehmen Geruch und geht mit einer starken vaginalen Reizung einher. Auch in der Vagina verspürt man ein brennendes Gefühl. Sexueller Kontakt ist ziemlich schmerzhaft. Nach dem Wasserlassen kommt es zu starkem Vaginalausfluss.

Siehe auch  HOMÖOPATHISCHES ARZNEIMITTEL BEI OHRINFEKTIONEN

Vor und nach der Menstruation wird es schlimmer. Häufig kommt es zu Beckenschmerzen und einem drückenden Gefühl, als würden die Beckenorgane aus der Vulva herausragen. Bei einer Gonorrhoe-Infektion wird Sepia Officinalis auch speziell bei unangenehmem Ausfluss aus der Scheide empfohlen. Bei Frauen, die dieses Medikament benötigen, treten typischerweise zahlreiche Menstruationsstörungen auf. Die beste Behandlung für Leukorrhoe (Likoria), von der vor allem Frauen in den Wechseljahren mit starken Hitzewallungen, Schweißausbrüchen und Schwäche betroffen sind, ist Sepia.

KONIUM

Während Sepia das bevorzugte Medikament gegen vaginalen Ausfluss mit Unterleibsschmerzen ist, wird Conium auch zur Behandlung dieser Erkrankung empfohlen. Bei weißem oder gelbem Ausfluss kann Conium eingesetzt werden. Begleitet wird es von Bauchkrämpfen, die sich anfühlen, als kämen sie von einer Wehentätigkeit. Vaginales Brennen ist spürbar, schwach im unteren Rückenbereich.

PULSATILLA

Pulsatilla hat erhebliche Vorteile bei milchig-weißem Vaginalausfluss. Es ist sehr dick und im Liegen verschlimmert sich der Ausfluss. Es verursacht Brennen und Jucken in der Vagina. Ein weiteres verräterisches Zeichen sind Rückenbeschwerden, Schwäche und vaginaler Ausfluss. Bei Gonorrhoe mit dickem, milchig-weißem Schleimausfluss wird auch Pulsatilla empfohlen.

MURIACUM NATRUM

Häufig wird Natrium Mur bei durchsichtigem, wässrigem Vaginalausfluss empfohlen. Es ist unglaublich dominant und mit Verletzlichkeit vermischt. Es kann zu Bauchschmerzen und Symptomen im unteren Rückenbereich kommen. Vaginaler Juckreiz ist eine weitere Möglichkeit. Darüber hinaus kann es angewendet werden, wenn anstelle der Menstruation ein dicker, weißer Vaginalausfluss auftritt.

BORAX

Der Vaginalausfluss ähnelt dem Eiweiß eines Eies, Borax ist die beste Behandlung. Es besteht das Gefühl, als würde warmes Wasser fließen. Die zwei Wochen nach dem Menstruationszyklus sind für diese Art von Ausfluss am schlimmsten. Es könnte mit einer Schwellung der Schamlippen einhergehen.

Siehe auch  Die 5 besten homöopathischen Arzneimittel gegen Ruhr

KREOSOTUM

Die beste Behandlung gegen vaginalen Ausfluss und starken Juckreiz im Genitalbereich ist Kreosotum. Die Bettwäsche ist durch den gelben Vaginalausfluss gelb gefärbt. Der Ausfluss riecht sehr unangenehm. Zwischen den Phasen verschlechtert sich der Zustand. Gehen und Stehen verschlimmern den Ausfluss, während sich der Patient durch Ruhen oder Liegen besser fühlt. Beim Sex verspürt man starke Beschwerden. Auch das Wasserlassen verursacht Schmerzen. Wenn eine Vaginitis vorliegt, wird dieses Medikament dringend empfohlen.

Aluminiumoxid

Aluminiumoxid ist ein weiteres wirksames Medikament, das bei starkem Vaginalausfluss und starkem Brennen gute Dienste leistet. Sogar die Fersen sind mit sehr reichlichem Ausfluss bedeckt. Der Ausfluss kann fadenförmig sein oder auch nicht, aber er ist klar. Juckreiz kann auch im Genitalbereich auftreten. Waschen Sie Ihre Geschlechtsteile Kaltes Wasser kann bei Symptomen helfen.

Nach der Menstruation fühlt sich die Patientin körperlich und seelisch erschöpft und der vaginale Ausfluss nimmt im Laufe des Tages zu. Aluminiumoxid ist ein Mittel, das auch für Personen sehr hilfreich ist, die häufig unter chronischer Verstopfung leiden und längere Stuhlgangsabstände ertragen müssen.

Lesen Sie auch

Dr. Aabru
Dr. Aabru

Ich bin Aabru Butt, eine versierte Autorin und leidenschaftliche Verfechterin ganzheitlicher Heilung. Meine Reise hat mich zu einem BHMS-Abschluss am SRI GURUNANK DEV HOMEOPATHIC MEDICAL COLLEGE AND HOSPITAL geführt, wo ich ein tiefes Verständnis der homöopathischen Medizin entwickelt habe. Mein Schreiben spiegelt eine harmonische Mischung aus praktischer Erfahrung und akademischem Fachwissen wider und verdeutlicht mein Engagement für die Bereitstellung präziser und aufschlussreicher Informationen.