Deutsches homöopathisches Arzneimittel bei Tonsillitis (Mandeln)

WAS SIND MANDELN?

Im hinteren Bereich des Rachens befinden sich zwei Ansammlungen von Lymphgewebe, die sogenannten Mandeln. Die erste Verteidigungslinie gegen Bakterien und Viren, die eingeatmet oder aufgenommen werden könnten, sind die Mandeln, die eine Schutzfunktion haben.

Illustration einer Mandelentzündung 8bcafb
Deutsches homöopathisches Arzneimittel bei Tonsillitis (Mandeln) 3

MANDELENTZÜNDUNG

Bei einer Mandelentzündung handelt es sich um eine einseitige oder beidseitige Entzündung der Mandeln. Sowohl akute Mandelentzündungen als auch wiederkehrende Mandelentzündungen können mit homöopathischen Mitteln erfolgreich behandelt werden. Der Aufbau der Immunität eines Kindes und die Vermeidung wiederkehrender Infektionen, die eine Mandelentzündung verursachen, sind die Hauptziele homöopathischer Behandlungen.

URSACHE

  • Bakterielle Infektion
  • Virusinfektion
  • Halsentzündung

SYMPTOME

  • Probleme beim Schlucken
  • Ohrenschmerzen
  • Schüttelfrost und Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Halsschmerzen, die schwerwiegend sein und länger als 48 Stunden anhalten können
  • Hals- und Kieferempfindlichkeit

Homöopathie gegen Mandeln

Homöopathie ist eine hochentwickelte Wissenschaft, die alle Krankheiten von innen nach außen behandelt, beginnend bei der Wurzel des Problems und letztendlich Krankheiten wie Mandelentzündung heilt die Ursache der Krankheit erkennen und sie letztendlich heilen, ohne dass eine Operation erforderlich ist. Aufgrund ihres zweistufigen Ansatzes zur Behandlung einer Mandelentzündung ist die Homöopathie die wirksamste Form der Behandlung der Erkrankung.

Zur Behandlung der akuten Mandelentzündungssymptome werden im Anfangsstadium homöopathische Arzneimittel verabreicht. Die Homöopathie behandelt die chronische Neigung zu wiederkehrenden Mandelentzündungen im zweiten Stadium. Das Immunsystem des Körpers wird durch homöopathische Mittel gestärkt und kann Infektionen schneller bekämpfen. Die Homöopathie hat bei einer Reihe leichter bis mittelschwerer Mandelentzündungen hervorragende Erfolge gezeigt und eine Operation verhindert.

Siehe auch  HOMÖOPATHISCHES ARZNEIMITTEL BEI EOSINOPHILIE

HOMÄOPATHISCHES ARZNEIMITTEL FÜR MANDELN

BELLADONNA

Das Top-Medikament zur Behandlung einer akuten Mandelentzündung ist Belladonna. Schmerzhafte, geschwollene und rote Mandeln sind die Hauptindikationen für die Anwendung. Der Hals wird trocken und die Schmerzen werden schlimmer, wenn hauptsächlich Getränke konsumiert werden. Extreme Körperwärme und Fieber begleiten die oben genannten Symptome. Ein Kloß im Hals, Fieber und Verspannungen sind weitere mögliche Symptome.

MERC SOLUBILIS

Merc Sol ist ein sehr nützliches Medikament zur Behandlung von Mandelentzündungen, insbesondere wenn das Schlucken zu Beschwerden in den Mandeln führt, die bis zu den Ohren reichen. Die häufigste Art von Beschwerden ist das Nähen. Bei der Untersuchung des Rachens erscheinen die Mandeln dunkelrot und können Geschwüre oder weiße Bereiche aufweisen. Darüber hinaus kommt es zu übermäßigem Speichelfluss. Es gibt einen Mundgeruch

HEPAR SULPHURICUM

Angina (auch Peritonsillarabszess genannt), bei der sich Eiter hinter den Mandeln ansammelt, und entzündete Mandeln mit Eiterflecken auf den Mandeln können beide wirksam mit Heparsulf behandelt werden. Die Symptome, auf die Sie bei der Anwendung achten sollten, sind stechende Schmerzen im Hals und ins Ohr ausstrahlende Schmerzen. Sowohl das Sprechen als auch das Schlucken sind unerträglich schmerzhaft. Gefühl, einen Klumpen oder Splitter – ein scharfes Stück Glas oder Holz – im Nacken zu haben. Die Person hustet gelben Schleim.

CALCAREA CARBONICA

Wiederkehrende Mandelentzündungen können mit Calerea carb wirksam behandelt werden. Dieses Medikament kann zur Behandlung der Neigung zu wiederkehrenden Mandelentzündungen eingesetzt werden, sobald Sie sich von der akuten Mandelentzündungsphase erholt haben. Ein interkurrentes Heilmittel ist eine Behandlung einer chronischen Erkrankung, die die Heilung einer anderen Krankheit verhindert. Die Neigung, regelmäßig krank zu werden, ist ein Zeichen dafür, dass Sie Calcarea Carb verwenden sollten. In Fällen, in denen diese Behandlung erforderlich ist, wirkt sich bereits eine kurze Einwirkung kalter Luft auf die Mandeln und den Rachen aus.

Siehe auch  Homöopathisches Arzneimittel gegen Muttermale

MERC IODATUS RUBER

Die Hauptindikation für das Medikament Merc Iodatus Ruber ist die Behandlung einer linksseitigen Mandelentzündung. Angeschwollene Mandeln auf der linken Seite mit dunkelrotem Rachen (Bereich zwischen der Mundhöhle und dem Rachenraum), ein Kloß im Hals und eine Neigung zum Fressen sind Anzeichen für die Anwendung.

MERC IODATUS FLAVUS

Eine Tonsillitis auf der rechten Seite lässt sich eindeutig durch Merc Iodatus flavus identifizieren. Eine geschwollene Mandel auf der rechten Seite, klebriger Schleim im Hals und anhaltendes Schluckbedürfnis sind Hinweise darauf, dass es eingesetzt werden sollte. Weitere Anzeichen und Symptome sind ein Kloß im Hals, der durch das Trinken kalter Flüssigkeiten gelindert werden kann.

Lesen Sie auch

Dr. Aabru
Dr. Aabru

Ich bin Aabru Butt, eine versierte Autorin und leidenschaftliche Verfechterin ganzheitlicher Heilung. Meine Reise hat mich zu einem BHMS-Abschluss am SRI GURUNANK DEV HOMEOPATHIC MEDICAL COLLEGE AND HOSPITAL geführt, wo ich ein tiefes Verständnis der homöopathischen Medizin entwickelt habe. Mein Schreiben spiegelt eine harmonische Mischung aus praktischer Erfahrung und akademischem Fachwissen wider und verdeutlicht mein Engagement für die Bereitstellung präziser und aufschlussreicher Informationen.